Schlagwort-Archive: Teamer

Freitag, 18. Juli 2014, 17 Uhr, die Kinderstadt endet…

Über 55 Kinder haben in fünf Tagen fast 30 verschiedene Tätigkeiten kennen- und erleben gelernt. Wir haben gemütlich gestartet und verschwitzt geendet. Es waren fünf tolle Tage mit tollen Kindern, fantastischen Teamern und einem klasse Erlebnis. Wir danken allen, die uns unterstützt haben – sei es als Sponsor/-in, als Teamer/-in oder einfach nur auf seine nette freundliche Art mit einem lieben Wort.

Wir haben viele Pressevertreter und Interessenten hier gehabt, sind in Zeitungen, Radio und sogar dem Fernsehen erwähnt worden und wurden immer wieder gefragt, ob es 2015 wieder eine Mechernicher Kinderstadt geben wird. Wenn es nach uns geht, gerne. Aber wir benötigen ehrenamliche Teamer/-innen, Sponsor/-innen und sonstige Unterstützer/-innen, die bereit sind, dieses Projekt mit zu stemmen.

Wir werden die nächsten Tage die Berichte und Fotos aktualisieren, die Seite weiter pflegen und freuen uns auf eine Ressonanz über unsere facebook-Seite, Gästebuch oder gerne auch per eMail.

Ein letzter Gruß aus der Mechernicher Kinderstadt 2014
Anja, Heike und Gunnar (Leitungsteam).

Mecki 2014 – ein Wochenrückblick

Mecki ist eine Stadt für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren, wo man verschiedene Jobs ausüben kann, zum Beispiel: Arbeitsvermittler/in, Banker/in, Gärtner/in, Schreiner/in, Bäcker/in, Caterer, Kunsthandwerker/in, Filmvorführer/in, Restaurantfachkraft, Müllmann/frau, Designer/in, Grafiker/in, Lesezeichen-Dekorateur/in, Schmuckdesigner/in, Terrakotta-Dekorateur/in, Kaufmann/frau, Friseur/in, Nageldesigner/in, Kosmetiker/in, Apotheker/in und Sanitöt äh Sanitäter/in . Pro halbe Stunde Arbeit bekommt man 5 Mecki Lohn, minus einen Mecki Steuern. Seinen Job kann man jede halbe Stunde wechseln. Mit dem verdienten Geld kann man dann im Kaufhaus verschiedene Sachen kaufen z.B. Türwächter die in der Schreinerei gesägt wurden oder Lesezeichen, Armbänder, Creme und Brause die in der Apotheke selbst hergestellt wurde. Es gibt aber auch Sachen die nicht im Kaufhaus angeboten werden, z.B. eine Massage, lackierte Nägel, gebürstete Haare oder eine Kopfmassage. Ein kleiner erste Hilfe Kurs wird auch angeboten. Es gibt auch Freizeit Angebote z.B. die Kampfkunstakademie oder die Freizeitinsel, wo man Tischtennis und Crossboule spielen kann. Zum Mittagessen um 13.00 Uhr gehen alle ins Oktagon. Um 14.30 Uhr gibt es täglich Führungen für Erwachsene und Jugendliche durch die Stadt, die sehr daran interessiert sind was dort so gemacht wird. Am Dienstag haben auch Herr Schick und Herr Pühringer an einer Stadtführung teilgenommen.
Am Mittwoch war der WDR da und hat manche Jobs gefilmt und Kinder interviewt.
Mittwoch und Donnerstag gab es eine Bürgerversammlung zu der alle Mecki Bürger kommen mussten. Dort wurden den Bürgerinnen und Bürgern wichtige Informationen mitgeteilt. Alle Jobs und Freizeitangebote werden von den Teamern betreut (alle Teamer arbeiten ehrenamtlich).
Am Donnerstag gelang es dann endlich die Maus zu fotografieren die hier wohnt. 🙂 Die Eisdiele war am Donnerstag wegen der Hitze gut besucht.

Nathalia A.

Teamer Schulung 2014

Schulung unserer Teamer 

Mecki – so geht unsere Kinderstadt

Etwa 30 Helfer finden sich am 17.06.2014 ab 19 Uhr in der K.O.T. ein um zu spielen. Gunnar begrüßt die „Besucher“ stellt ihnen einen Ausweis aus und macht sie so zu Bürgern von Mecki. Er dirigiert sie zur ersten Arbeitstelle. Alle sind ganz gespannt. Teamer Schulung 2014 weiterlesen

Unterstützer gesucht

  Unterstützer gesucht!!!

Vom 14. bis 18. Juli 2014, jeweils von 10 bis 17 Uhr findet eine Kinderstadt in Mechernich statt: in und um die K.O.T. “Jo4you” Mechernich im Schulzentrum. Die Mechernicher Kinderstadt ist der Erwachsenenwelt nachempfunden, in der Kinder spielerisch erfahren können, wie unsere Gesellschaft funktioniert. Dabei werden sie ermutigt, ihre Stadt aktiv und möglichst selbständig zu gestalten und ihre Kreativität einzubringen. Sie werden als vollständige Bürgerinnen und Bürger ernst genommen und können ihre eigenen Stärken und Neigungen ausbauen. Zu gesellschaftlichen Werten wie Kooperation und Partizipation werden sie ermutigt. Sie suchen sich Arbeit in verschiedenen Berufen, verdienen dabei Geld, müssen Steuern zahlen, geben Geld aus und können sich ggf. sogar selbständig machen. Unterstützer gesucht weiterlesen