Schlagwort-Archive: Kaufhaus

Mecki 2014 – ein Wochenrückblick

Mecki ist eine Stadt für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren, wo man verschiedene Jobs ausüben kann, zum Beispiel: Arbeitsvermittler/in, Banker/in, Gärtner/in, Schreiner/in, Bäcker/in, Caterer, Kunsthandwerker/in, Filmvorführer/in, Restaurantfachkraft, Müllmann/frau, Designer/in, Grafiker/in, Lesezeichen-Dekorateur/in, Schmuckdesigner/in, Terrakotta-Dekorateur/in, Kaufmann/frau, Friseur/in, Nageldesigner/in, Kosmetiker/in, Apotheker/in und Sanitöt äh Sanitäter/in . Pro halbe Stunde Arbeit bekommt man 5 Mecki Lohn, minus einen Mecki Steuern. Seinen Job kann man jede halbe Stunde wechseln. Mit dem verdienten Geld kann man dann im Kaufhaus verschiedene Sachen kaufen z.B. Türwächter die in der Schreinerei gesägt wurden oder Lesezeichen, Armbänder, Creme und Brause die in der Apotheke selbst hergestellt wurde. Es gibt aber auch Sachen die nicht im Kaufhaus angeboten werden, z.B. eine Massage, lackierte Nägel, gebürstete Haare oder eine Kopfmassage. Ein kleiner erste Hilfe Kurs wird auch angeboten. Es gibt auch Freizeit Angebote z.B. die Kampfkunstakademie oder die Freizeitinsel, wo man Tischtennis und Crossboule spielen kann. Zum Mittagessen um 13.00 Uhr gehen alle ins Oktagon. Um 14.30 Uhr gibt es täglich Führungen für Erwachsene und Jugendliche durch die Stadt, die sehr daran interessiert sind was dort so gemacht wird. Am Dienstag haben auch Herr Schick und Herr Pühringer an einer Stadtführung teilgenommen.
Am Mittwoch war der WDR da und hat manche Jobs gefilmt und Kinder interviewt.
Mittwoch und Donnerstag gab es eine Bürgerversammlung zu der alle Mecki Bürger kommen mussten. Dort wurden den Bürgerinnen und Bürgern wichtige Informationen mitgeteilt. Alle Jobs und Freizeitangebote werden von den Teamern betreut (alle Teamer arbeiten ehrenamtlich).
Am Donnerstag gelang es dann endlich die Maus zu fotografieren die hier wohnt. 🙂 Die Eisdiele war am Donnerstag wegen der Hitze gut besucht.

Nathalia A.

Hohe Preise im Kaufhaus

Heute Morgen waren wir im Kaufhaus und haben festgestellt, dass das Kaufhaus
viel zu teuer ist. Eine Salbe kostet dort 4 Meckis, sie meinten, dass sie billiger werden, wenn die Apotheke billiger wird. Dann sind wir zur Apotheke und die haben uns gesagt, dass sie hochwertige Sachen da rein tun und Qualität eben ihren Preis hat.

[singlepic id=149 w= h= float=center]

Jonas E.

Journalismus in der Kinderstadt

Heute habe ich einen tollen Beruf gemacht. Der Beruf war Journalist. Und ihr müsst auch mal zur Bäckerei gehen, weil sie leckere Sachen machen. Wenn ihr euch was Schönes kaufen wollt dann geht zum Kaufhaus in der Mecki Stadt. In der Kreativwerkstatt flechten sie schöne Sachen. Sie werden an das Kaufhaus verkauft.

[singlepic id=94 w= h= float=none]
Dieses Armband wurde in der Werkstatt geflochten.

(Nicolas C.)

Teamer Schulung 2014

Schulung unserer Teamer 

Mecki – so geht unsere Kinderstadt

Etwa 30 Helfer finden sich am 17.06.2014 ab 19 Uhr in der K.O.T. ein um zu spielen. Gunnar begrüßt die „Besucher“ stellt ihnen einen Ausweis aus und macht sie so zu Bürgern von Mecki. Er dirigiert sie zur ersten Arbeitstelle. Alle sind ganz gespannt. Teamer Schulung 2014 weiterlesen