Kreativwerkstatt

In der Kreativwerkstatt konnte man viele Sachen bemalen: Töpfe, Türwächter aus der Schreinerei und Pappuntersetzer. Wenn die Kunstwerke fertig waren wurden sie ans Kaufhaus verkauft, wo jeder die Sachen kaufen konnte. Die Töpfe kamen manchmal auch zur Gärtnerei, wo dann fürs Kaufhaus Blumen und Kräuter hinein gepflanzt wurden.

[singlepic id=676 w= h= float=center]

Noah S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.