Hallo!

Du möchtest Dich über die Kinderstadt informieren? Wann sie stattfindet oder was das überhaupt ist? Dann schau Dich um und lies ruhig weiter.

Was ist die Kinderstadt?

Die Mechernicher Kinderstadt, kurz Mecki, hat zum ersten Mal 2014 stattgefunden. Dabei haben 54 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren in einer Woche die Erwachsenenwelt aus ihrer Sicht erleben können. Sie haben sich beim Einwohnermeldeamt angemeldet und konnten sich eine Arbeitsstelle beim Arbeitsamt suchen. Für ihre Arbeit bekamen sie Geld, das in der Kinderstadt „Mecki“ heißt. Von dem Lohn wurden jedoch auch Steuern fällig. Von dem verdienten Geld konnten sich die Kinder und Jugendliche Armbänder, Waffeln, T-Shirts, Lesezeichen kaufen oder sich die Haare stylen, die Fingernägel lackieren lassen oder einfach nur einen gemütlichen Nachmittag im Kino bei einem guten Film und Popcorn genießen.

Wann findet die nächste Kinderstadt in Mechernich statt?

Oben im Bild siehst Du unser nächstes Datum. Sollte dort noch ein altes Datum stehen, so steht noch nicht fest, wann es wieder eine Mechernicher Kinderstadt geben wird. Du kannst gerne mal wieder vorbeischauen. Sobald wir das neue Datum wissen, teilen wir dieses hier auch mit.

Was brauche ich zum mitmachen?

Du solltest zwischen acht und vierzehn Jahre alt sein und eine Menge Lust und Spaß mitbringen. Deine Eltern müssen Dich aber bei uns anmelden. Informationen dazu und noch weitere bekommen Deine Eltern auf der Seite „Eltern„.

Wir würden uns freuen, Dich bei der nächsten Mechernicher Kinderstadt im Einwohnermeldeamt als Bürgerin oder Bürger von Mecki eintragen zu dürfen.